head image

News

Brandaktuelle Informationen rund um TM-Feuerungsanlagen

Atmen Sie auf

Einerseits gehen die Gesetze immer strenger in Richtung schadstoffarmem Betrieb, andererseits möchte man aktiv etwas zum Klimaschutz beitragen. Das können Sie jetzt - denn neueste Emissionsprüfungen bestätigen wieder, dass unsere Heizkesselanlagen nicht nur am Prüfstand, sondern auch im alltäglichen Betrieb mit Restholz und Holzabfällen als Brennmaterial eine saubere Verbrennung gewährleisten. Dabei sind alle Emissionswerte weitaus niedriger als gesetzlich vorgeschrieben, wobei der Gesamtstaubwert sogar 15-fach darunter liegt. Das Besondere daran ist, dass einzig unsere ausgeklügelte Technologie eine saubere Verbrennung ermöglicht und dabei gänzlich ohne komplexen Schnick Schnack auskommt.

Stand: 06.08.2018

https://www.tm-feuerungsanlagen.at/data/image/thumpnail/image.php?image=246/tm_feuerungsanlagen_at_eiszapfen_eisig_kalt_heizkosten_alternative_energie_holz_article_4642_0.jpg&width=768

 

 

Heizkosten sparen mit modernster Technologie

Während die Frühlingstemperaturen noch auf sich warten lassen, schießen in vielen Betrieben und Haushalten die Heizkosten in die Höhe. Aber nicht mich uns! Denn dank der modernsten Technologie unserer Heizkesselanlagen wird Wärme mit einem hohen Wirkungsgrad bei gleichzeitig niedrigen Betriebs- und Wartungskosten gewonnen. Steigen Sie jetzt um und holen Sie sich dabei noch Zuschüsse von Land und Staat.

Informationen über Förderungsmöglichkeiten erhalten Sie hier:

https://www.umweltfoerderung.at/

http://www.biomasseverband.at/service/foerderuebersicht/foerderungsuebersicht-holzheizsysteme/

Stand: 19.03.2018

 

Holz - ein wahres Energiebündelchen

Der Österreichische Biomasse-Verband verdeutlicht in einem seiner neuest herausgebrachten Kurzfilmreihe die Vorteile von Holz als Energieträger.

Mehr Infos finden Sie unter http://www.biomasseverband.at

Stand: 20.10.2017

Die Weizer Schafbauern sind in Betrieb

Seit Ende August 2017 laufen unsere 2 Anlagen bei den Weizer Schafbauern auf Hochtouren, damit die Milch-Abfüllanlagen am neuen Standort ihre Arbeit wieder aufnehmen können.

Bei einer Erlebnistour bekommen Sie direkte Einblicke in die Produktions- und Reiferäume und können dabei vielleicht auch einen Blick auf unsere Anlagen erhaschen.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Homepage der Schafbauern: https://www.mähh.at/info/

Stand: 05.10.2017

Ausgezeichnete TM-Feuerungsanlagen

Bei der mitteleuropäischen Biomassekonferenz in Graz wurden besonders praktikable Anlagen mit hoher Effizienz ausgezeichnet. Von insgesamt 656 Biomasseheizwerken und Nahwärmeprojekten in der gesamten Steiermark wurden 4 steirische Anlagen ausgezeichnet, wovon 2 Anlagen (Eibiswald und Zwaring) von der Firma TM-Feuerungsanlagen gebaut wurden. (Quelle: Landwirtschaftliche Mitteilungen, Ausgabe Nummer 5 vom 1. März 2017).

Stand: 18.03.2017

Aktuelle Leistungen/Einsparungen

Gesamtleistung aller Anlagen: 72 MW
Hackgut Jahresverbrauch aller Anlagen: 202.000 SRM
Ersetztes Heizöl pro Jahr: 15.500.000 kg
d.h. der Staat erspart sich Ölimporte bei einem Preis von 55 $ / Barrel jährlich: 5,3 Mio. €
*CO2 Einsparung durch unsere Anlagen pro Jahr: 41.000.000 kg
Gesamteinsparung Heizöl durch alle Anlagen seit Beginn: 210.000.000 kg
*CO2 Einsparung durch alle Anlagen seit Beginn: 550.000.000 kg

* gegenüber Heizöl und anderen fossilen Brennstoffen

Stand: März 2017
 







Es rentiert sich immer Strom zu sparen!